piwik-script

Deutsch Intern
    Meningokokken und Haemophilus Influenzae

    9. Würzburger Meningokokken- und Haemophilus influenzae-Workshop

    Meningo meets TB

    25.06.2019

    Veranstaltungsort

    Burkardushaus
    Am Bruderhof 1
    97070 Würzburg

    Zum 9. Mal wird 2019 der Würzburger „Meningokokken-Workshop“ des NRZ für Meningokokken und Haemophilus influenzae für Mitarbeiter des öffentlichen Gesundheitsdienstes, aber auch für Mikrobiologen und Kliniker veranstaltet.

    In diesem Jahr haben wir uns für ein besonderes Format entschieden. Der Workshop wird gemeinsam mit dem NRZ für Mykobakterien ausgerichtet. Die Erkrankungen und Erreger sind natürlich sehr unterschiedlich. Dennoch haben der Tuberkulose-Erreger und die Erreger invasiver bakterieller Infektionen gemein, dass sie einen hohen Stellenwert für die öffentliche Gesundheit besitzen. Zudem eröffnet der vergleichende Blick auf Epidemiologie, Typisierungsverfahren, Impfungen, Antibiotikaresistenz und Postexpositionsprophylaxe neue und interessante Perspektivwechsel. Zu diesem besonderen Zusammentreffen, für das wir das Motto Meningo meets TB gewählt haben, laden wir Sie ganz herzlich ein.

    Der Workshop findet im Herzen Würzburgs im neu konzipierten Burkardushaus neben dem Würzburger Dom statt.
    Die Kosten werden ausschließlich mit den Teilnehmergebühren gedeckt.

    Organisation

    NRZ für Meningokokken und Haemophilus influenzae (NRZMHi, Würzburg) und NRZ für Mykobakterien (Borstel) in Zusammenarbeit mit der DGHM Fachgruppe „Mikrobielle Systematik, Populationsbiologie und Infektionsepidemiologie“
    Fortbildungspunkte der Kategorie A werden bei der Bayerischen Landesärztekammer beantragt.


    Programm und weitere Informationen

     

     

     

    8. Würzburger Meningokokken- und Haemophilus influenzae-Workshop

    Meningokokken und Haemophilus influenzae:

    Epidemiologie & Prävention

    19.05.2017

    Veranstaltungsort

    Zentrum für Infektionsforschung (ZINF)

    Josef-Schneider-Str. 2, Gebäude D15 (Raum D15. 1.002-004)

    97080 Würzburg

     

    Der mittlerweile zum 8. Mal in Kooperation mit dem RKI und der DGHM stattfindende „Meningokokken-Workshop“ des NRZ für Meningokokken und Haemophilus influenzae soll Mitarbeitern von Gesundheitsämtern und Landesbehörden ein Forum zum Austausch über Fragen der Epidemiologie und Prävention von Meningokokken- und Haemophilus influenzae-Infektionen bieten. Für das NRZ ist der Workshop eine Gelegenheit, seine Arbeit in der Laborsurveillance, die ganz wesentlich von den Gesundheits­behörden unterstützt wird, mit diesen zu diskutieren.

    Das NRZ freut sich insbesondere auch über die Teilnahme von Mitarbeitern mikrobiologischer Laboratorien und klinischen Einrichtungen, die die Laborsurveillance intensiv durch die Bereitstellung von Proben unterstützen.

    Der 8. Meningokokken-Workshop wird gemeinsam mit Frau Dr. Wiebke Hellenbrand vom Robert-Koch-Institut organisiert, was die enge Kooperation des NRZ mit der Abteilung für Infektions­epidemiologie (FG Impfprävention) des RKI unterstreicht.

    Organisation

    Mitarbeiter des NRZ für Meningokokken und Haemophilus influenzae (NRZMHi)

    und Dr. Wiebke Hellenbrand (RKI, Berlin)

    in Zusammenarbeit mit der DGHM Fachgruppe „Mikrobielle Systematik, Populationsbiologie und Infektionsepidemiologie“ und dem Zentrum für Infektionsforschung Würzburg.

    Die Veranstaltung wurde von der Bayerischen Landesärztekammer mit 8 Fortbildungspunkten der  Kategorie A anerkannt.

    Programm zum Download

     

     

    7. Würzburger „Meningokokken-Workshop“

    Meningokokken und Haemophilus influenzae:
    Epidemiologie & Prävention

    12. Juni 2015

    Der mittlerweile zum 7. Mal stattfindende „Meningokokken-Workshop“ des NRZ für Meningokokken und Haemophilus influenzae soll Mitarbeitern von Gesundheitsämtern und Landesbehörden ein Forum zum Austausch über Fragen der Epidemiologie und Prävention von Meningokokken- und Haemophilus influenzae-Infektionen bieten. Für das NRZ ist der Workshop eine Gelegenheit, seine Arbeit in der Laborsurveillance, die ganz wesentlich von den Gesundheits¬behörden unterstützt wird, mit diesen zu diskutieren.
    Das NRZ freut sich insbesondere auch über die Teilnahme von Mitarbeitern mikrobiologischer Laboratorien und klinischen Einrichtungen, die die Laborsurveillance intensiv durch die Bereitstellung von Proben unterstützen.

    Der 7. Meningokokken-Workshop wird gemeinsam mit Frau Dr. Wiebke Hellenbrand vom Robert-Koch-Institut organisiert, was die enge Kooperation des NRZ mit der Abteilung für Infektions-epidemiologie (FG Impfprävention) des RKI unterstreicht.

    Wir freuen uns, Sie im Juni in Würzburg begrüßen zu können!

    Prof. Dr. U. Vogel


    Erweiterte Informationen und vorläufiges Programm

    Anmeldung


     

    EMGM workshop Dec 2nd, 2014

    EMGM Workshop on “Current Practical Implementation of Genome Sequencing for Typing of Invasive Bacterial Pathogens (Men, Hi, Pc)”.
    December 2nd, 2014
    Sheraton Frankfurt Airport Hotel


    The aim of the workshop is to enquire the status of the implementation of genome sequencing in European reference laboratories and to define the needs to improve access to the technology.


    The program can be downloaded here.

    Members of the IBD-labnet and EMGM are invited to participate in this workshop. The workshop will be organized by EMGM in collaboration with IBD-labnet. Dag Harmsen (Münster, Germany) and Martin Maiden (Oxford, UK) will give keynote lectures on the topic. Selected speakers from various countries and reference laboratories will present their status of practical implementation of genome sequencing for typing as part of the national laboratory surveillance. The selection of speakers will be based on a questionnaire sent out to European reference laboratories in July 2014.

    The workshop will be followed by the official IBD-labnet consortium meeting in the afternoon.

    Please note: the workshop is restricted to members of EMGM and members of IBD-labnet. Other microbiologists affiliated to reference laboratories are invited to register by email to a waiting list (ggerlach@hygiene.uni-wuerzburg.de). Please understand that participation cannot be granted before October 31st.




     

     

    6. Würzburger Meningokokken-Workshop, 22. Februar 2013


    Zentrum für Infektionsforschung (ZINF)

    Josef-Schneider-Str. 2, Gebäude D15
    97080 Würzburg



    Inhalte: Epidemiologie & Prävention invasiver bakterieller Infektionen

    Veranstalter:
    NRZ Meningokokken; KL Haemophilus Influenzae

    Faltblatt mit Programm



     


     

    5. Würzburger Meningokokken-Workshop, 18. Juni 2010

    in Verbindung mit dem RKI-Netzwerk "Invasive Bakterielle Infektionen"


    18. Juni 2010, Exerzitienhaus Himmelspforten, Mainaustraße 42, Würzburg (Karte)



    Inhalte: Epidemiologie und Prävention invasiver bakterieller Infektionen
    Veranstalter: Netzwerk „Invasive Bakterielle Infektionen“, Fachgruppe Mikrobielle Systematik der Deutschen Gesellschaft für Hygiene und Mikrobiologie

    Faltblatt mit Programm

    Folien der Vorträge des 5. Meningokokken Workshops, Würzburg 18.06.2010